Ersatzgeschwächte Cats verlieren auch 5. DEBL-Spiel

Im DEBL-Heimspiel gegen die SPG Kitzbühel/Kufstein mussten die IceCats leider auf die Stammspielerinnen Pavlovicova, Gajdosova, Salic und Gürtler verzichten. Nach der 12:1 Niederlage zum Saisonauftakt in Kitzbühel konnten die IceCats auch am Samstag gegen die Tirolerinnen wieder nicht punkten und verloren das Spiel mit 0:8 (0:2 0:2 0:4).

Auch in der 5. Runde der DEBL setzte es für die diesmal stark ersatzgeschwächten IceCats leider die 5. Niederlage. Ohne den Stammspielerinnen Pavlovicova, Gajdosova, Salic und Gürtler waren die Linzerinnen gegen die SPG Kitzbühel/Kufstein chancenlos und mussten sich nach beherztem Kampf doch wieder deutlich mit 0:8 (0:2 0:2 0:4) geschlagen geben. Jetzt haben die DEBL-Mädels der Cats noch knapp zwei Wochen Spielpause bis zum nächsten Heimspiel am 28.11. gegen Villach. Die Cats lassen die Köpfe aber nicht hängen und möchten die Zeit durch intensives Training optimal nutzen.

Nächstes DEBL-Heimspiel: Samstag, 28.11.2015, 20:30 in der Keine Sorgen Eisarena

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.