Kittens Trainingslager 2018

43 Teilnehmerinnen im Alter von 6 bis 15 Jahren starteten am 5. September 2018 um 8.00 Uhr früh in das 5. IceCats Nachwuchs-Hockeycamp „KittensCamp 2018“. Sechs EishockeytrainerInnen für Spielerinnen, ein Torfrauentrainer, zwei Trocktrainerinnen, drei Off-Ice-Betreuerinnen und ein Campleiter kümmerten sich rund um die Uhr um das Wohl der Nachwuchsspielerinnen.

Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden von jeder Gruppe in den vier Tagen acht Eistrainings, acht Trockentrainings und vier Theorieeinheiten absolviert. Dank der Kompetenz unserer Trainerinnen und Trainer und der wunderbaren Begeisterung aller Teilnehmerinnen konnten alle gute Fortschritte machen und sich auf die kommende Saison ideal vorbereiten.

Neben einer etablierten Torfrau versuchten sich auch drei Spielerinnen aus dem jüngeren Bereich als Torfrauen, fanden große Freude daran und machten auch eine gute Figur, sodass wir zuversichtlich auch in eine gesicherte Torfrauenzukunft blicken dürfen.

Damit die Spielerinnen bei jedem Training in Topform waren, gab es zwischen den Trainings und Hauptmahlzeiten auch Zwischenmahlzeiten. Dabei wurden von den hungrigen Kittens rund 30 kg Bananen, 26 kg Äpfel, 16,5 kg Cerealien (27 große Packungen), 41 Liter Milch und 5 Liter Himbeersirup vertilgt! Der Kalorienverbrauch war enorm und die Mengen an Zusatznahrung die von den Kittens gegessen wurden, wurden von Tag zu Tag größer.

Eine Disco-Einheit am Donnerstag nach dem Abendessen, die Verleihung der Campurkunden sowie die Ehrung der Siegerinnen aus der Trockentrainingchallenge rundeten das Camp ab.

Nach dem Camp ist vor dem Camp, die Organisation für 2019 läuft bereits und wir können mit Überzeugung sagen:

Herzlichen Dank an alle die mitgeholfen und teilgenommen haben, 2018 war das beste KittensCamp das wir bisher hatten. Wir freuen uns schon auf 2019!